Die Qualifikation 2018

In 53 Qualifikationsturnieren werden neben Titelverteidiger FC Hertha Wiesbach weitere sieben Finalisten zur Teilnahme am 26. Volksbankenmasters ermittelt.

Neu im Terminkalender 2017/2018 sind die Turniere der SG Linxweiler, des SV Merchweiler, des SV Ludweiler, der DJK St. Ingbert und der DJK Dillingen. Nach einjähriger Pause nimmt der SC Hühnerfeld wieder mit seinem Hallenturnier an der Qualifikationsrunde teil.

Das Endturnier des Hallenmasters des Saarländischen Fußball-Verbandes (SFV) wird im kommenden Jahr am 28. Januar 2018 erneut in der Saarlandhalle in Saarbrücken ausgetragen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://volksbankenmasters.de/die-qualifikation-2018/

Die Sieger im Überblick

Übersicht der Sieger bei den Quali-Turnieren Veranstalter  WP Sieger Zweiter Dritter Vierter SG SLS-Beaumarais SV Landsweiler SV Bübingen SV St. Ingbert SV Merchweiler SV Gersweiler SV Röchling Völklingen SG Linxweiler FC Brotdorf SC Hühnerfeld DJK Dillingen SV Ludweiler SVGG Hangard SG Körprich-Bilsdorf SV Hasborn FC Wiesbach FV LEbach FC Noswendel Wadern SG Nalbach Piesbach SC …

Masterstabelle

Masterstabelle nach 0 von 53 Turnieren FC Hertha Wiesbach (Titelverteidiger)

Tour zum Hallenmasters

Die 48 Qualifikationsturniere für das 24. Volksbanken-Hallenmasters des Saarländischen Fußball-Verbandes auf einen Blick: