Nov 23

In Kürze heißt es wieder „Fußball-Feuerwerk unterm Hallendach“

Am 08. Dezember fällt um 18.00 Uhr bei der SG Saarlouis/Beaumarais der Startschuss zur Qualifikation zum 26. Hallenmasters. Wie in jedem Jahr werden neben Titelverteidiger FC Hertha Wiesbach sieben weitere Teilnehmer zum 26. Volksbankenmasters 2018 in der Saarlandhalle in Saarbrücken in 52 Qualifikationsturnieren ermittelt. Neu im Terminkalender 2017/2018 sind die Turniere der SG Linxweiler, des SV Preussen Merchweiler, der DJK St. Ingbert und der DJK Dillingen. Nach einjähriger Pause nimmt der SC Hühnerfeld wieder mit seinem Hallenturnier an der Qualifikationsrunde teil.
Fast 2500 Masterspunkte werden in den 52 Qualifikationsturnieren ausgespielt. Die Turniere mit den höchsten Wertigkeiten richten die Vereine SV Saar 05 Saarbrücken (80 Masterspunkte), SC Halberg Bebach (76), VfB Borussia Neunkirchen (72), SV Auersmacher (71) und der SV Röchling Völklingen (69) aus.

Alle Spielpläne zu den Qualifikationsturnieren finden Sie auf www.volksbankenmasters.de oder www.saar-fv.de.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://volksbankenmasters.de/in-kuerze-heisst-es-wieder-fussball-feuerwerk-unterm-hallendach/